Kein Bock määhr…

Verfasst am 28.01.2015 von

13. Dezember 2014: Im Bundesgesetzblatt Nr. 57 wurde mit Zustimmung des Bundesrates die EU VO 1169/2011 umgesetzt.  Einige Jahrzehnte später wird man sagen: „Sie wussten nicht was sie tun!“ Aber dann ist es zu spät. Deutschland ist ausgestorben. Österreich übrigens auch. Ein schwacher Trost. Die Briten und die Griechen nicht, denn die sind rechtzeitig aus der EU ausgetreten. Auch Franzosen, Spanier und vor allen Dingen Italiener sind noch reichlich da. Die halten sich ja eh nicht an die EU-Verordnungen…

Was ist passiert? Damals, anno 2014 hat man in der Potenzierung des Regulierungswahnsinns die Allergenkennzeichnungs-Verordnung für Lebensmittel auf europäischer Ebene erlassen. Der durch zu viel Fernsehkonsum allmählich verblödete Bürger muss geschützt werden. Nein, nicht vor den Nazis oder den Islamisten oder vor Pegida.  Und auch nicht vor der wieder regierenden SED oder gar vor Helene Fischer oder Andrea Nahles. Nein! Die größte Gefahr des Abendlandes ist auch nicht Heino. Sondern: Die Allergene!

Getreide, Eier, Milch, Fisch aber vor allem ein Gemüse (!) sind in Zukunft in der EU für Leben oder Tod verantwortlich! Sie haben richtig gelesen: ein Gemüse! Das hätten jetzt keiner gedacht, oder? Ich hätte ja eher vermutet, das Geflügelfleisch aus Massentierhaltung – vollgepumpt mit Antibiotika bis zur platzenden Putenbrust  – mal irgendwann zur allgemeinen Verunsicherung führt. Aber mitnichten! Der Sellerie ist böse! Und steht jetzt auf dem Index. Und genießt als „Allergen“ keinen guten Ruf. Ganz im Gegensatz zur aufgepimpten Putentitte. Und deshalb wird Sellerie nicht mehr verwendet. Und stirbt aus. Genauso wie später die Deutschen…

Kaum einer  (noch nicht mal die meisten meiner Köchekollegen) wussten damals, das Sellerie das Gemüse und Kraut für Hirn und Potenz ist.  Tja, das glaubt echt keiner. Denn im bösen Sellerie (der übrigens 40% aller Nahrungsmittel-Allergien auslösen soll) ist das ätherische Öl Apiin enthalten. Und genau dieses bringt unsere Sexualhormone auf Hochtouren. Und zwar richtig! Ausserdem fördern die ätherischen Senföle des Selleries die Entschlackung des Körpers und halten ihn schlank. Und gut gebaute Körper haben ja meistens ein intensiveres Sexualleben als in sich zusammenfallende Körperhüllen. Meistens. Und Sellerieblätter lindern nicht nur rheumatische Beschwerden (dann läuft auch wieder was im Bett oder sonst wo) sondern verschönt auch Haut und Haar. Wenn das mal kein Argument für määhr Kuscheleinheiten ist… Und die großen Mengen an insulinähnlichen Hormonsubstanzen wirken sich positiv auf den Stoffwechsel und das Gehirn aus. Hirn! Hiiiirn!!!

Hätten das die Verantwortlichen anno 2014 mal gehabt! Aber ohne Hirn (und vor allem ohne Sex) sterben wir aus. Weil Männer keinen Stand määhr haben und die Mädels keinen Bock! Das wars dann. Deutschland. Danke, liebe Politiker!

Hinterlassen Sie ein Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.