Rhöner Holz am Boden! – Tag 9

Verfasst am 12.03.2013 von

Unsere Innenarchitektin mailte mir gegen Nachmittag dieses Bild mit der Nachricht: „Der Boden sieht sensationell aus…“ Dem ist nichts hinzuzufügen!

Es ist suboptimal, ein Baustellen-Tagebuch zu schreiben wenn man den ganzen Tag nicht auf der Baustelle ist. Sondern statt dessen auf der A3, A4, A46, A5 und A7 rumbummelt bzw. steht. Jetzt bin ich zweimal „eingesprungen“ mit dem Tagebuch (war ja nicht meine Idee) und jetzt habe ich diese Schreiberei auch noch am Backen. Motto: „Der Chef macht das schon!“ Danke, liebe Leute!

Aber ich habe gehört, das es sehr viele neugierige Leser gibt. Und die wollen bedient werden. Also: Die Farbdiskussion ist beendet, die Wirtschaft wird heller. Passend zum Fußboden aus Rhöner Eiche. Eigentlich schade, das der jetzt mit Tischen und Stühlen zugestellt wird. Das Farbkonzept im Treppenhaus wurde verworfen und ein neues besprochen. Mutiger und bunter. Das Leben soll ja auch bunt sein. Wer errät den neuen Farbton?

So, jetzt gehts zum Schneeschippen – bevor die Handwerker kommen und uns die weisse Pracht in den neuen Laden tragen. Bis später!

Hinterlassen Sie ein Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.