Menschenexplosion auf der Baustelle – Tag 1

Verfasst am 04.03.2013 von

Es ist soweit! Um 7 Uhr wuseln hier mehr Handwerker in der „Krone“ als gestern Team-Mitglieder beim Ausräumen!

Alles muss raus: alter Fußboden (obwohl, der ist gar nicht so alt – erst in 2004 verlegt), alte Decken, alte Fenster, alte Verkleidungen und der uralte nicht mehr funktionsfähige Kachelofen! Es ist laut und staubig und uns beschleicht das Gefühl, mehr Handwerker gehen hier nicht auf einmal rein!

Auf solch einer Intensiv-Baustelle fragt man sich, wann es die ersten Komplikationen gibt. Oder unerwartete Dinge eintreten. Immerhin dauert es hier knapp 5 Stunden. Absolut rekordverdächtig! Punkt 12 Uhr betritt nämlich der Parkettleger das Parkett. Und will das alle anderen Arbeiter das Haus verlassen. Damit er in aller Ruhe den Fußboden entfernen und isolieren kann. Das geht für ihn nicht gut aus. Die Diskussion mit der Innenarchitektin ist kurz.  Denn gehen muß erst einmal er. Bis die anderen Feierabend haben…

Ein Lichtblick: die neuen Fenster sind genial!

PS: Eigentlich ist es schon Tag 2, denn die fleißigen Mädels und Jungs aus dem Team haben am Sonntag Abend mit vielen flinken Händen alles ausgeräumt! Danke für diesen aufreibenden Einsatz! Und ganz ehrlich: ein Hauch von Wehmut liegt über der Krone….

Hinterlassen Sie ein Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.